.:| Sayonara |:.
Gratis bloggen bei
myblog.de

navigation

.......start.......
.......archiv .......
.......kategorie. ......
.......abo.......
.......buch.......
.......uber.......
.......musik..... ..
.......gallerie.. .....
.......zitiert... ....
.......links..... ..
online

termine

14.07.Vortrag
29.07.O's Geburtstag
Auszug aus Wohnheim
29. - 31.07.Gasshuku
31.07.Abflug nach Sapporo
07.08.Abflug nach Okinawa
14.08.Ruckflug nach Tokyo
15.08.Ruckflug nach Deutschland

wetter



Sapporo & Okinawa - so war das

Mit einigem zeitlichen und r?umlichen Abstand schreibe ich jetzt ?ber meine letzten zwei Wochen in Japan. Ich will mich eigentlich gar nicht weiter mit den wahrscheinlich eher langweiligen Details aufhalten. Ich kann sagen, dass es ein sch?ner Abschluss f?r ein sch?nes Jahr war und ich wirklich gl?cklich bin, dass wir diese Reise gemacht haben. (Auch wenn alles etwas stressig anfing, da Claire den Flieger nach Sapporo verpasste.) Nichtsdestotrotz hatten wir eine tolle Zeit, haben viel gesehen und Spa? gehabt. Mir gefiel Hokkaido eigentlich besser als Okinawa, die Nationalparks, W?lder und breiten Stra?en lie?en einen mal wieder richtig aufatmen nach all der Enge und Hektik in Tokyo. Okinawa hat zwar sehr sch?ne Str?nde, vor allem wenn man zu den kleineren Inseln f?hrt, ist mir aber aufgrund der vielen dort stationierten US-Soldaten zu amerikanisch. Der Abschied von Claire war recht kurz und schmerzlos, richtig geheult habe ich erst alleine im Flieger. Ich hatte unversch?mtes Gl?ck mit meinem Gep?ck, immerhin hatte ich fast doppelt soviel, wie eigentlich erlaubt war und musste nichts zahlen. Das hatte mir w?hrend der zwei Wochen aber auch wirklich keine Ruhe gelassen. Einige Eindr?cke meiner Reise m?chte ich euch noch zeigen, aber da es so viele sind, benutze ich diesmal Textlinks. ^.~

Der Fernsehturm Sapporos
Willy Wonka, Willy Wonka...
Tadaa, das Biermuseum!
Sapporo bei Nacht
Sah ein Knab...
Sapporos breite Stra?en
Gl?cklich mit Bier und Edamame und Claire im Biergarten
Kalt war das!
Am wilden Fluss (oder so)
Und da bin ich nicht hochgestiegen!
Durchatmen
Balsam f?r die Seele
Ausblick vom Mt. Moiwa
Das Ding stand so dreist im Weg, dass ich es einfach fotografieren musste!
Unter Wasser
So sieht das aus, wenn Mutter Natur w?tend wird
Okinawa besteht aus Korallen
Obligatorisch: Palmen
? Dinger
Bin ich schon tot?
Das muss das Paradies sein!
Noch mehr? Palmen!
Das Wahrzeichen von Okinawa (Nicht das blonde!)
Der Flieger nach Hause *seufz*
14.10.05 22:59
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


BeautifulExperience / Website (15.10.05 15:40)
Wieder einige sehr schöne und interessante Fotos dabei, und ein gelungener Abschluss deines Japan-Weblogs.
Tja, und Claire ist echt eine Schönheit (musste ich mal loswerden).


Corazon (17.10.05 06:40)
Ich muss Dir jetzt mal ein Lob für Deine meistens tollen Fotos aussprechen, und nachdem ich gestern zum ersten Mal Deine Katzen gesehen hab, während Du mit Bo gechattet hast, freu ich mich ganz besonders auf die ersten Fotos von Deinen süßen Tigern.

LG!
Tanja


Sakura / Website (17.10.05 16:29)
schöne Bilder :D echt super...


Yokito (21.10.05 15:47)
??????????????
??????????????????????
????????????????
????????????????
?????bis bald!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen