.:| Sayonara |:.
Gratis bloggen bei
myblog.de

navigation

.......start.......
.......archiv .......
.......kategorie. ......
.......abo.......
.......buch.......
.......uber.......
.......musik..... ..
.......gallerie.. .....
.......zitiert... ....
.......links..... ..
online

termine

14.07.Vortrag
29.07.O's Geburtstag
Auszug aus Wohnheim
29. - 31.07.Gasshuku
31.07.Abflug nach Sapporo
07.08.Abflug nach Okinawa
14.08.Ruckflug nach Tokyo
15.08.Ruckflug nach Deutschland

wetter



currently playing...



I am X - Kiss & Swallow



1. I Am X
2. Kiss and Swallow
3. Sailor
4. Naked But Safe
5. Simple Girl
6. Mercy
7. Your Joy Is My Low
8. I Like Pretending
9. You Stick It in Me
10. Skin Vision
11. Missile
12. White Suburb Impressionism
13. Heatwave


Chris Corner ist wieder da! Der Sänger der Sneaker Pimps knüpft mit "Kiss & Swallow" da an, wo "Bloodsport" vor zwei Jahren aufhörte und bringt so nicht viel Neues, aber das Altbekannte im neuen Electronicsound. Wer mit "Splinter" und "Bloodsport" noch nicht satt geworden ist, ist hier bestens bedient und sollte unbedingt mal reinhören. Denn, ich zitiere: "Gute, alte Bekannte trifft man gerne wieder." Anspieltips: "Kiss & Swallow", "Skin Vision", "Missile" und "Heatwave". Enjoy!





The Killers - Hot Fuss



1. Jenny Was A Friend Of Mine
2. Mr. Brightside
3. Smile Like You Mean It
4. Somebody Told Me
5. All These Things That I've Done
6. Andy, You're A Star
7. On Top
8. Change Your Mind
9. Believe Me Natalie
10. Midnight Show
11. Everything Will Be Alright


Ja, so geht das! Nicht unbedingt etwas, was man so noch nie gehört hat, aber ich würde sagen altbewährt und einfach gut, zum Mitsingen, Tanzen... vielleicht etwas zu glatt alles, zu sehr Vegas-Glitzer-Sound... aber es gefällt und macht gute Laune. Also trotz kleinerer Schwächen eine Empfehlung!





Sneaker Pimps - Splinter



1. Half Life
2. Low Five
3. Lightning Field
4. Curl
5. Destroying Angel
6. Empathy
7. Superbug
8. Flowers And Silence
9. Cute Sushi Lunches
10. Ten To Twenty
11. Splinter
12. Wife By Two Thousand


"Splinter" ist zwar schon älter, begeistert mich aber immer wieder auf's Neue. Es ist eines der sehr seltenen Alben, die 100%ig von Anfang bis Ende gut sind, jedes Stück ein Meisterwerk für sich. Damit lässt sich sogar die Saikyoo-sen ertragen. In diesem Sinne:
Half life wastes before it goes
also hört euch das Album an, sofern ihr es noch nicht kennt!





Arai Akino - Eden



1. New World
2. 虹色の惑星
3. ルビーの月 ヒスイの海
4. Roundabout Drive
5. Pool
6. N.Y.
7. バニラ
8. 夜気
9. パンジー
10. レインフォレスト
11. 神様の午後
12. Tune


Sie hat es mal wieder geschafft, mich mit ihrer Musik zu fesseln... arigatoo, Arai-san! Sehr schönes, ernsthaftes Album, dass ich jedem nur wärmstens empfehlen kann, der sich außerhalb des Mainstream-Jpops mal mit japanischer Popmusik auseinandersetzen will.



listen to...


a arai akino
b björk | bonnie pink
c cure | coldplay
d david sylvian | deftones
e everything but the girl | elvis costello | ego wrappin'
f 
g goldfrapp
h hisaishi joe | hirozawa tadashi
i incubus | interpol
j 
k kokia | killers | kanno yoko
l 
m morrissey | massive attack
n 
o onitsuka chihiro
p placebo | portishead
q 
r radiohead
s sneaker pimps | smiths | shiina ringo | strokes
t tori amos | tricky
u uematsu nobuo
v 
w 
x 
y yano maki | yann tiersen
z